Also sprach die Distel

Gestern waren die Disteln an der Reihe. Da alles seinen Sinn hat, müssen auch sie für etwas gut sein. Sie haben ähnlich wie der Löwenzahn solche Puste-Sporen, die ÜBERALL hinfliegen. Mein Nachbar hat sich zu recht beschwert über die zu ihm fliegende Belästigung aus dem Feld des Heimatgartens Liebe herüber. Sie wird erst im nächsten Jahr ihre Blüten treiben. Aber wenn du jemals mit nackten Füßen in eine Distel getreten bist, weißt du, wie so etwas Winziges eine riesige schmerzliche Wirkung haben kann.

 

 

 

Ich bin der fatalistischen Überzeugung, dass auch die Disteln mit gutem Grund im Heimatgarten Liebe stehen: Sie haben eine stachelige Botschaft. Die erste ist: Wer sein Feld vernachlässigt, dem tut nach einiger Zeit jeder Schritt weh.

 

Vielleicht ist die Distel so etwas wie die Aufpasserin des Universums. Sie macht sich dort breit, wo bislang etwas sträflich übersehen wurde. Ich habe mehrere Stunden bei Gluthitze damit zugebracht, die Disteln vorsichtig zu köpfen und ihre tausende Samensporen in Plastiktüten zu verstauen, damit sie sich NICHT vermehren. Vor ein paar Wochen wäre es ein verhältnismäßig kurzer Rasenmäher-Einsatz gewesen.

 

 

 

Distel-Lektion Nummer zwei: Wichtige Dinge nicht verschieben!

 

Und was noch? Ich neige dazu, die schönen Dinge des Lebens zu zelebrieren, gerne auch mal dies und das zu beschönigen, damit ich weiter davon träumen kann. Offensichtlich mache ich es so lange, bis es dann richtig viel Arbeit wird und schon schmerzt. Die Distel holt mich aus meiner sicheren Traum-Komfortzone zurück auf die Erde – und zwar mit PIEKS. Distels Botschaft Nummer drei: Respektiere die Gesetze der Natur und des Schicksals. An ihnen führt kein Weg vorbei – außer der, des wachen Bewusstseins.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Vesna (Freitag, 31 August 2018 21:02)

    Wie schön geschrieben, vielen Dank!

  • #2

    Alain (Donnerstag, 11 Oktober 2018 22:46)

    Distelfalter
    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/c/c0/Distelfalter4.jpg/1200px-Distelfalter4.jpg